Brauerei Immerblau

nach Jahren Brummt noch der Strom

30.07.2019

Die alte Brauerei führte zuletzt einen harten Kampf gegen die Insolvenz. Sie wurde geschlossen , wiedereröffnet, aufgekauft um letztendlich doch ihre Pforten nach einer 130 jährigen Brautradition zu schließen. In dem blau gekachelten Brauraum stehen im Gegensatz zu den meisten anderen verlassenen Brauereien noch die riesigen Kupferkessel und man hat das Gefühl, das man lediglich ein paar Schalter umlegen muss um hier gleich wieder anfangen zu können. Relais knackten und ein Computer lief, der scheinbar bei der Schließung im Jahr 2012 vergessen wurde auszumachen. Das Ganze ergab eine sehr morbide Stimmung während unserer Erkundung, die durch Brauerei und Hopfenmühle führte...

BILDERGALERIE